Terminkalender

Freie Waldorfschule München Südwest: "Wenn du mir nur in mein Herz sehen könntest"
Donnerstag, 16. Mai 2019, 20:00

Wilkening Laux an der Freien Waldorfschule München SüdwestAls Pianist hat sich Stefan Laux in den vergangenen Jahren durch die Begleitung vieler renommierter Liedsänger und -sängerinnen europaweit einen Namen gemacht hat. Er spielt zur Einweihung des neuen Konzertflügels ausgewählte Klavierwerke von Wolfgang Amadeus Mozart. Der Schauspieler Stefan Wilkening, ehemals Ensemblemitglied des Residenztheaters München, trägt unter dem Motto „Wenn Du mir nur in mein Herz sehen könntest!“ Briefe von und an W. A. Mozart aus den Jahren 1781 – 1791 vor.

Nachdem Mozart weder in Mannheim, Paris, Rom, München und Mailand eine Festanstellung als "Compositeur" finden konnte - als Wunderkind und Jugendlicher war er mit seinem Vater über 11000 km quer durch Europa gereist - ließ er sich 1781 trotz des großen Risikos als freischaffender Pianist, Dirigent und Komponist in Wien nieder. Und führte dort ein exzentrisches Leben: Ruhm, Triumphe, Stargagen auf der einen Seite - Schulden, Depressionen und am Ende mit 36 Jahren Verarmung und Tod auf der anderen. Seine Briefe werfen ein frappierendes Licht auf den Menschen Mozart, die Beziehung zu seinem Vater, seine näheren Lebensumstände und das Wien der damaligen Zeit. Viele seiner Soloklavierstücke - die nicht zu seinen Sonaten zählen - wie die beiden Fantasien in d-Moll und c-Moll sowie das Adagio in h-Moll offenbaren uns - entgegen jeglicher Erwartung - die Seele eines ernsten, melancholischen, ja oft verzweifelten Komponisten.

Die beiden Künstler wollen die Zusammenarbeit mit unserer Schule und dem Veranstaltungskreis künftig noch stärker ausbauen. Wir dürfen uns also auf weitere musikalische und literarische Höhepunkte in der neuen Turnhalle sowie im Kleinen Saal freuen.

Karten: 18 Euro, (Auszubildende: 13 Euro) bei München-Ticket, Tel. 089-54818181,
Süddeutsche Schubertgesellschaft e.V., Tel. 089-44409306,
sowie an der Abendkasse der Schule.

Ort : Freie Waldorfschule München-Südwest, Gelbes Haus, kleiner Saal
Züricher Str. 9, 81476 München
U3 oder Bus 63, 132, 151
Aufrufe : 102

schuleimwandel

 

"Und kurioserweise ist es so, dass wir durch die Art, uns zum Kind zu stellen, in uns die Liebe zum Kind entwickeln, dass wir es dahin bringen, es mit immer größerer Liebe zu erfassen. Und wir erwerben uns gerade dadurch eine mächtige Hilfskraft, das Kind liebend zu unterrichten und zu erziehen."

Rudolf Steiner

 

Waldorf 100 -Logo

 

© Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Bayern e.V. 2018