Terminkalender

Vortrag von Georg Soldner im Rahmen des Tages der Waldorfpädagogik
Samstag, 11. Mai 2019, 11:00 - 12:30

Die Bedeutung von Erziehung und Selbsterziehung für Gesundheit und Krankheit – Ein Gründungsmotiv der Waldorfpädagogik, heute aktueller denn je

Georg Soldner, Kinderarzt, stellvertretender Leiter der Medizinischen Sektion am Goetheanum, Dornach, Schweiz

Ort : Rudolf-Steiner-Schule Schwabing, Theater LEO17, Leopoldstraße 17, 80802 München
Veranstalter: Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Bayern, Rudolf-Steiner-Schulverein Schwabing, Vereinigung der Waldorfkindergärten, stART international e.V. emergency aid for children
Aufrufe : 788

schuleimwandel

 

"Und kurioserweise ist es so, dass wir durch die Art, uns zum Kind zu stellen, in uns die Liebe zum Kind entwickeln, dass wir es dahin bringen, es mit immer größerer Liebe zu erfassen. Und wir erwerben uns gerade dadurch eine mächtige Hilfskraft, das Kind liebend zu unterrichten und zu erziehen."

Rudolf Steiner

 

Waldorf 100 -Logo

 

© Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Bayern e.V. 2018