Terminkalender

KulturWerk Gröbenzell: Dreiviertelblut
Samstag, 1. Dezember 2018, 20:00

Kurios-krude Geschichten über das Leben, den Tod und alles, was dazwischen liegt, sind die Spezialität von Dreiviertelblut – und natürlich, sie musikalisch und poetisch zu beflügeln. All das sogar umwerfend tanzbar.

Das einstige Duo aus Komponist Gerd Baumann und Texter Sebastian Horn ist zu einer siebenköpfigen Band angewachsen, und der unverkennbare Dreiviertelblut-Sound ist voller, komplexer, vielschichtiger und mitreißender geworden. „Die sieben Musiker kreieren einen Sound, der zwischen Jazz, Zwiefachem, Balkan-Ska-Rhythmen und 70‘s Moog Synthesizer rangiert: mal behaglich lullt die Musik die Zuhörer regelrecht ein, um sie im nächsten Moment mitzureißen.“ – OVBonline.

Wir laden alle herzlich ein zu diesem besonderen Event am Samstag, 1. Dezember um 20 Uhr im Saal der Rudolf-Steiner-Schule Gröbenzell! Tickets (22,- €, ermäßigt 15,- €) ab kommender Woche bei Münchenticket.

Die Einnahmen kommen den jungen Bands an unserer Schule zugute, für die es sonst nur ein sehr kleines Budget gibt.

 

Ort : Rudolf-Steiner-Schule Gröbenzell
Spechtweg 1
Gröbenzell bei München
Aufrufe : 568

schuleimwandel

 

"Und kurioserweise ist es so, dass wir durch die Art, uns zum Kind zu stellen, in uns die Liebe zum Kind entwickeln, dass wir es dahin bringen, es mit immer größerer Liebe zu erfassen. Und wir erwerben uns gerade dadurch eine mächtige Hilfskraft, das Kind liebend zu unterrichten und zu erziehen."

Rudolf Steiner

 

Waldorf 100 -Logo

 

© Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Bayern e.V. 2018