Terminkalender

"Faust oder Wikipedia – was brauchen unsere Kinder um medienkompetent zu werden?" Vortrag an der Freien Waldorfschule Chiemgau in Prien
Freitag, 15. Januar 2016, 20:00

huebner klMit Dr. Edwin Hübner

Professor für Medienpädagogik und Autor: Wie bereitet man Kinder am besten auf das Leben in einer hochtechnisierten Welt vor?

Jede Technologie hat Nebenwirkungen, auch die Informationstechnologien. Welche Bildung braucht ein Mensch, um diese Techniken selbstbestimmt und sinnvoll nutzen zu können?  Und was müssen Schule und Elternhaus den Kindern ermöglichen, damit sie den gefährdenden Nebenwirkungen gewachsen sind? Ein Vortrag, der sicherlich genügend Stoff für eine anschließende angeregte Diskussion geben wird! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Dieser Vortrag gehört zu der Veranstaltungreihe an der Freien Waldorfschule Chiemgau zum Jahresthema:

Digitale Medien: Spiele ich mit ihnen oder spielen sie mit mir?

So lautet die Überschrift, die sich die Freie Waldorfschule Chiemgau über ihr Schuljahr gesetzt hat. Rund um dieses Thema finden Veranstaltungen über das Jahr verteilt statt. Wie erlernt man Medienkompetenz? Diese Frage hat eine Arbeitsgemeinschaft aus Lehrern und Eltern beschäftigt, und es entstand ein Entwurf für ein Unterrichtskonzept durch alle Jahrgangsstufen.

Ort : Freie Waldorfschule Chiemgau in Prien
im Neubau der Freien Waldorfschule Chiemgau Bernauer Str. 34
83209 Prien am Chiemsee
Aufrufe : 1952

schuleimwandel

 

"Und kurioserweise ist es so, dass wir durch die Art, uns zum Kind zu stellen, in uns die Liebe zum Kind entwickeln, dass wir es dahin bringen, es mit immer größerer Liebe zu erfassen. Und wir erwerben uns gerade dadurch eine mächtige Hilfskraft, das Kind liebend zu unterrichten und zu erziehen."

Rudolf Steiner

 

Waldorf 100 -Logo

 

© Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Bayern e.V. 2018